FANDOM


Bardock ist Son Gokus Vater, also demnach Son Gohans und Son Gotens Großvater, und war ein Sayajin vom Planeten Vegeta, welcher einst Freezer diente. Er bekam allerdings durch eine Attacke eines Kanassa-Jins Visionen, u. a. von der Zerstörung seines Heimatplaneten durch Freezer, weswegen er eine Revolte gegen seinen einstigen Herren startete, bei der er allerdings sein Leben ließ. In Dragonball AF taucht er aber, während einer Reise in die Vergangenheit, nocheinmal auf.

Aussehen

Bardock 2

Bardock als normaler Sayajin

Bardock 1

Bardock

Bardock ist ein großgewachsener, schlanker und muskolöser Mann und hat die selbe Frisur wie Son Goku, sprich schwarze Haare, welche nach oben hin abstehen und spitz zulaufen. Man sah ihn bisher immer in einer Sayajinrüstung, zu der er ein roten Stirnband trug und auch in Dragonball AF tritt er nur in dieser Kleidung auf. Zudem hat er eine recht große Narbe auf der linken Wange.

Persönlichkeit

Bardock Persönlichkeit 1

Bardock ist ein echter Kämpfertyp

Bardock Persönlichkeit 2

Mit fast unbegrenzten Mut

Bardock repräsentiert eigentlich das typische Bild eines Sayajins. So liebt er das Kämpfen, wobei er aber sehr brutal und rabiat vorgeht und gerne Zerstörung anrichtet. Er ist sehr rau, kaltherzig und ein harter Kämpfer; so hat er z. B. keinerlei Probleme damit seine Gegner zu töten und auch sein eigener Sohn, Son Goku, war ihm ziemlich egal, da er ihn für schwächlich hielt. Zudem ist er ein furchtloser, tapferer Mann, welcher sich vor nichts und niemandem fürchtet, auch wenn die Lage aussichtslos erscheinen sollte, wobei er immer gelassen bleibt und sich nicht verunsichern lässt. Bardock ist ein loyaler Mann und dient seinem Herren uneingeschränkt. Dabei hilft ihm sein Verantwortungsbewusstsein, da er durchaus eine Führungsperson darstellen kann. Hinzu kommt, dass er ebenfalls ein guter Freund sein kann, der seine Mitstreiter auch mit seinem Leben beschützt, wenn es sein muss. Im Kampf handelt er nicht unbedingt mit hoher Intelligenz, sondern eher schlicht und wirkungsvoll, er ist aber nicht dumm, sondern kann auch planen, allerdings fixiert er sich meistens eher aufs Handeln, als aufs Nachdenken. Durch die Visionen, die er später gezwungenermaßen bekommt, ändern sich aber große Teile seiner Persönlichkeit. Da ihm auf das Böse in seinem Umfeld hingewiesen wird, beginnt er nachdenklicher zu werden und im Sinne anderer zu handeln. Auch zeigt er vermehrt Mitgefühl für andere und versucht Gutes zu tun und andere vor Ungerechtigkeit zu bewahren. Dabei zeigt sich erneut sein großer Mut, aber auch sein Stolz auf seine Herkunft und seine Rasse, welcher ihn wiederum als Sayajin auszeichnet. In Dragonball AF sind diese guten Eigenschaften verstärkt zu sehen, da hier auch noch seine Familie starken Einfluss auf ihn ausübt, wodurch er sich sehr Son Gokus Familienstrang angleicht.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Bardock Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 1

Bardock kann es auch mit mehreren Gegnern aufnehmen

Bardock Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 2

Er kann aber auch viel einstecken

Bardock wurde als Unterklassekrieger eingestuft, weswegen es seine Hauptaufgabe war Planeten zu erobern und deren Bewohner auszurotten, was ihm keine großen Schwierigkeiten bereitete. Dabei zeigte sich, dass in ihm ein großes Potenzial steckte und er eigentlich ein recht starker Sayajin war, was u. a. seine Ärzte, aber auch einige von Freezers Leuten einmal anmerkten. Dieses Potenzial wurde nie weiter gefördert, allerdings zeigten sich während seines Aufstandes gegen Freezer seine enormen Kräfte. So konnte er mit Leichtigkeit mit Freezers Leuten mithalten und nahm es dabei auch mit einer ganzen Armee auf. Er zeigte seine große körperliche Stärke, aber auch seine Zähigkeit, da er auch viel einstecken musste, aber immerwieder aufstand, nicht aufgab und weiterkämpfte. Nur Freezer selbst musste er sich letztenendes geschlagen geben, da er einem solchen Feind noch nicht gewachsen war. In Dragonball AF steigert er seine Fähigkeiten allerdings, u. a. durch den Ultra-Burutsuwellen-Emitter, und reizt sein Können komplett aus; er wird z. B. zu einem Supersayajin. Bardocks Spezialität ist das Einarmige Kamehameha und auch der Rote Feuerball gehört zu seinen stärksten Attacken. Später erlernt er aber sogar noch das Einarmige Giga-Kamehameha. Eine weitere wichtige Fähigkeit sind seine Visionen, welche er kurz vor seinem Tod, bzw. in Dragonball AF kurz vor dem Kampf gegen Coolzer, erhält.

Handlung

Vergangenheit

Bardock Handlung

Bardock auf Kanassa

Kurz bevor Son Goku und seine Söhne auf Bardocks Raumschiff landen, war dieser auf dem Planeten Kanassa im Einsatz. Er rottete die dortigen Bewohner aus, da er den Planeten erobern sollte. Ein Kanassa-Jin war aber noch am Leben und sorgte dafür, dass Bardock zukünftig immer wieder Zukunftsvisionen bekommt. In der normalen Gegenwart wurde der Planet Vegeta kurze Zeit später zerstört und Bardock getötet. In der in Dragonball AF entstehenden, veränderten Zeitdimension kommen allerdings Son Goku und Co. nach seinem Einsatz an, wodurch sich alles ändert.

Coolzer-Saga

Zu Zeiten Dragonball AF´s ist Bardock also bereits tot.
Son Goku, Son Gohan und Son Goten packt allerdings eines Tages der Wunsch ihren Vorfahren kennenzulernen, weswegen sie die Dragonballs zusammensuchen und sich vom heiligen Drachen Shenlong wünschen für einen Tag in Bardocks Zeitperiode zu dürfen. Ihr Wunsch wird erfüllt und sie landen auf einem großen Raumschiff. Dort kommt Bardock gerade schwerverletzt an und hat viele Visionen, während er wieder gesund gepflegt wird, z. B. von Son Goku in dessen jungen Jahren oder auch dem Untergang des Planeten Vegeta.
Kapitel 64

Bardock, schwerverletzt, auf dem Raumschiff

Kapitel 64 zwei

Bardock in der Baby-Station, kurz vor dem Treffen mit Son Goku, Son Gohan und Son Goten

Als er wieder aufwacht, besucht er ersteinmal seinen Sohn Kakarott, wobei sich ihm Son Goku, Son Gohan und Son Goten gegenüberstellen. Sie erzählen ihm ihre Geschichte, wobei Bardock eine weitere Vision, wieder von Son Goku, erhält. Er erkennt diesen nun und glaubt den drei Sayajins daher. Dadurch glaubt er nun auch an die Vernichtung seinen Heimatplaneten und versucht alle dort Anwesenden zu warnen. Diese schenken ihm allerdings keinen Glauben und zu alledem wurde auch noch sein Aufstandversuch entdeckt. Dadurch ist nun sein Herr persönlich im Anmarsch, welchen er als Coolzer vorstellt. Dieser ist wie sich schließlich herausstellt eine Verschmelzung von Freezer und Cooler, welche durch die Verschiebung von Raum und Zeit entstanden ist, zu welcher es durch die Zeitreise von Son Goku und Co. kam. Coolzer will die Sayajins töten und dann tasächlich den Planeten vernichten, weswegen es zum Kampf gegen den Changeling kommt. Bardock, Son Goku und dessen Söhne haben aber nicht den Hauch einer Chance, u. a. weil in dieser Zeit keine Verwandlung zum Supersayajin möglich ist, da diese hier noch gar nicht existieren. Bardock erlernt diese Fähigkeit allerdings erstmalig, weswegen er sich, nun als einfacher Supersayajin, Coolzer zum Kampf stellen kann.

Jilairan-Saga

Logischerweise ist Bardock auch mit von der Partie, als Jilairan, Coolzers Komplize, auftaucht. Gegen diesen verliert er aber, weswegen er sich nach Yadrat begibt, während Son Goku und Söhne den Arlia-Jin aufhalten. Dort benutzt er den Ultra-Burutsuwellen-Emitter und wird dadurch zu einem vierfachen Supersayajin, als welcher er sich Jilairan stellt.
Nach diesen ganzen Kämpfen ist der Tag, den Son Goku, Son Gohan und Son Goten Zeit hatten schon fast vorbei, allerdings unterhält sich Bardock noch eine kurze Zeit mit seinen Nachfahren. Er bekommt etwas über deren Welt und ihre Umgebung und Familien erzählt, doch dann muss er sich auch schon von den dreien verabschieden. Allerdings hat er nun, anders als es vorher der Fall war, überlebt, was auch seine Zukunft bzw. die Gegenwart von Son Goku und Co. völlig durcheinander wirft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki