FANDOM


Bulma Briefs ist Wissenschaftlerin und die beste Freundin von Son Goku. Außerdem ist sie die Frau von Vegeta und damit die Mutter von Trunks. Bereits in Dragonball, Dragonball Z und Dragonball GT spielte Bulma eine der Hauptrollen und auch in Dragonball AF ist sie von Bedeutung, wenn auch nicht in vielen Situationen.

Aussehen

Bulma 2

Bulma

Bulma 1

Bulma Briefs

Bulma ist eine große, schlanke Frau mit blauen Augen und grünen Haaren. Ihre Frisur wechselte sie im Laufe der Handlung bereits sehr häufig, sodass sie auch in Dragonball AF zuerst mit langen, leicht gewellten Haaren zu sehen ist, dann aber zu kurzen, glatten Haaren wechselt. Ebenso ändert sie ihre Kleidung ständig, so auch in Dragonball AF.

Persönlichkeit

Bulma Persönlichkeit 1

Bulma war früher nur schwer zu ertragen

Bulma Persönlichkeit 2

Jindu-Jun bewies die schlechten Seiten ihres Charakters

Bulma Persönlichkeit 3

Bulma ist sehr streng und meckert viel

Bulma Persönlichkeit 4

Bulma weiß ihre Reize wohl einzusetzen

Bulma Persönlichkeit 5

Sie entwickelte sich aber zu einer liebevollen und führsorglichen Mutter

Bulma vereinigt viele klischeehaft-weibliche Eigenschaften in sich. So ist sie oftmals ein wenig zickig und temperamentvoll, ist viel am Nörgeln und reagiert sehr leicht gereizt und aufbrausend. Außerdem zeigte sie, zumindest in ihrer Jugend, ab und zu eine leicht hinterhältige und gemeine Seite, welche dadurch bestätigt wurde, dass sie nicht auf Jindu-Jun reiten konnte, da sie Hintergedanken hatte, allerdings ist sie keine Mensch, der anderen mutwillig etwas böses tun würde. Zudem ist Bulma sehr eitel und achtet sehr auf ihr Äußeres und auch auf ihren "Ruf", wenn es z. B. um Jungs geht. In Bezug auf letzteres ist zudem zu sagen, dass Bulma durchaus ihre Reize einzusetzen weiß, um so andere für sich zu nutzen. Außerdem ist ihre hohe Intelligenz zu nennen, welche eine starke Hartnäckigkeit und manchmal auch Uneinsichtigkeit mit sich bringt. Dabei kommt auch zum Tragen, dass sich Bulma gerne streitet und dabei ihren gegenüber auch durchaus mit ihrer Schlagfertigkeit einschüchtern kann, wobei sie im Normalfall keine Angst oder Zurückhaltung zeigt. Nur wenn es um wirklich gefährliche Gegner geht, zieht sie sich lieber zurück und überlässt anderen das Feld, da sie keine Draufgängerin ist, sondern eher rational denkt. Früher war sie sogar sehr egoistisch und dachte immer zuerst an sich und ihren eigenen Vorteil. Dabei spielte auch ihr großer Stolz eine Rolle. Nach und nach bildete Bulma aber auch, durch den Einfluss ihrer Freunde, andere, bessere Charakterzüge aus, wie Gutherzig- und Großzügigkeit. Sie wurde auch immer nachdenklicher und machte sich zunehmend Sorgen um Son Goku und die anderen. Vor allem nachdem sie Mutter geworden war, entwickelte sie eine höhere Ernsthaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Im Laufe von Dragonball wuchst Bulma also von einem kleinen, verwöhnten Mädchen zu einer reifen Frau heran, welche sie in Dragonball AF schließlich repräsentiert.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Bulma Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 1

Bulma schüchtert selbst Son Goku ein

Bulma Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 2

Bulma ist hochintelligent und entwickelte z. B. den Dragonradar

Bulma ist ein normaler Mensch und keine Kämpferin, weswegen sie sich in ihrer körperlichen Stärke nicht von anderen abhebt. Allerdings ist sie geradezu übermenschlich intelligent und erfand bereits in jungen Jahren eine Menge sehr komplizierte, aber auch sehr hilfreiche und wichtige Dinge, wie z. B. den Dragonradar, die Zauberkapseln oder den Ultra-Burutsuwellen-Emitter. Auch am Bau von Raumschiffen hat sie sich schon versucht und in der Zukunft, in der Cell die Erde beherrscht, war sie es, die die Herzmedizin gegen Son Gokus Herzkrankheit entwickelte. Man muss aber auch sagen, dass Bulma manchmal so wütend wird, dass selbst Son Goku und Co. Angst vor ihr bekommen.

Handlung

Oob-Saga

Bulma Handlung

Bulma, wieder zurück, streubt sich erst gegen Oobs Bitte

In Dragonball AF ist Bulma eigentlich schon lange tot.
Oob packt aber eines Tages der Wunsch auch zu einem Supersayajin zu werden, weswegen er einen Plan schmiedet:Er sieht Bulma als einzige Möglichkeit und holt sie deswegen mit Hilfe der Dragonballs wieder zurück ins Leben, woraufhin er sie bittet ihm einen Ultra-Burutsuwellen-Emitter zu bauen. Bulma ist zwar sehr glücklich und dankbar wieder zurück auf der Erde zu sein, allerdings streubt sie sich anfangs dagegen das Risiko der Benutzung des Ultra-Burutsuwellen-Emitters einzugehen. Schließlich stimmt sie aber doch zu und baut das Gerät. Dadurch wird Oob auch tatsächlich zu einem Supersayajin, allerdings hält er dem nicht stand und verwandelt sich letztlich in Kidboo SSJ1.

Coolzer-Saga

Kurz bevor Son Goku, Son Gohan und Son Goten ihre Zeitreise zu Bardock begannen, sah man sie und all ihre Freunde im Kame House beim Essen. Bulma hatte zusammen mit Pan gekocht. Son Gokus Heimweh kurz darauf kann sie gut verstehen und unterstützt ihn und seine Söhne deswegen auch bei ihrem Vorhaben. Schließlich verabschiedet sie sich gemeinsam mit den anderen von den drei Sayajins.

Evil Shenlong-Saga II

Als diese dann zurückkehren und Evil Shenlong auftaucht, ist Bulma natürlich auch anwesend. Sie bekommt die Situation miterklärt, während den Kämpfen ziehen sich sie, Pan, C 18 und Marron allerdings zurück.

Movie 1

Im Movie 1 ist Bulma nocheinmal zu sehen. So ist auch sie dabei, als der Nordkaio von der sich in der Hölle sammelnden negativen Energie erzählt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki