FANDOM


Aussehen

Dragonballs

Bei den Dragonballs handelt es sich um 7 gelbe Kugeln, in denen sich rote Sterne befinden, wobei die Anzahlen von 1-7 vorhanden sind.

Herkunft

Die Dragonballs wurden einst in viel größerer Ausführung von den Namekianern erschaffen. Als dann Piccolo auf die Erde kam und dessen guter Teil der Gott der Erde wurde, erschuf er eine kleinere Variante der Dragonballs für die Menschheit.

Verwendung

Als Namensgeber des Anime sind die Dragonballs natürlich das Wichtigste im gesamten Dragonball-Universum. Trägt man alle 7 Dragonballs zusammen, erscheint der heilige Drache Shenlong und gewährt demjenigen, der ihn gerufen hat einen Wunsch, was immer es auch sei. Die größeren Dragonballs von Namek sind allerdings etwas mächtiger; so erfüllen sie sogar drei Wünsche. Werden die Dragonballs allerdings in zu kurzer Zeit zu häufig benutzt, bekommen sie Risse und, wenn man dann Shenlong rufen will, erscheint statt diesem der Drache des schwarzen Rauchs, Evil Shenlong, welcher auf der "bösen Seite" steht.

Auch in Dragonball AF spielen die Dragonballs natürlich eine entscheidende Rolle. Allerdings erscheint hier letzten Endes Evil Shenlong, welcher zwar besiegt werden kann, wodurch aber auch die Dragonballs vernichtet werden.


Es folgt eine Liste aller Wünsche, die in Dragonball AF durch die Dragonballs erfüllt wurden:

Wunsch geäußert von Kapitel Folgen
"Heiliger Drache, sorg´ dafür, dass die 5 stärksten Sayajins aller Zeiten wieder leben!" Son Gotan Kapitel 4 Son Goku, Vegeta, Son Gohan, Trunks und Son Goten wurden wieder lebendig.
"Heiliger Drache. Ich möchte, dass Krillin ein Sayajin ist!" Son Goku Kapitel 11 Krillin konnte zu einem Supersayajin werden.
C 18, Marron und Piccolo Jr. mögen wieder lebendig sein. Krillin keines/nicht gezeigt Krillin und Piccolo Jr. konnten später zu Kriccolo fusionieren.
"Heiliger Drache Shenlong, sorge bitte dafür, dass Son Gokus schlimmster Feind wieder ins Leben zurückkehrt..." C 10 Kapitel 36 Broly kehrte, als vierfacher Supersayajin, aus der Hölle zurück.
"Oh großer, heiliger Drache Shenlong. Bitte mach´ Bulma wieder lebendig." Oob Kapitel 45 Bulma baute für Oob den Super-Burutsuwellen-Emitter, wodurch dieser zum Supersayajin wurde. Dadurch wurde er allerdings wieder böse.
"Heiliger Drache Shenlong! Ich wünsche mir, dass unser einztiger Feind Xicor als einer von uns, als ein Sayajin, der für das Gute eintritt, wiedergeboren wird, aber sein Leben im Jenseits verbringt." Son Goku Kapitel 50 Nr. 17 konnte, in der Hölle, besiegt werden.
"Shenlong! Ich und meine beiden Söhne wünschen uns, unseren Vorfahren Bardock kennenzulernen. Bitte schicke und für einen Tag in seine Zeit." Son Goku Kapitel 63 Durch den Zeitsprung verschoben sich die Dimensionen, wodurch Coolzer und Jilairan entstanden.
"Heiliger Drache Shenlong, ich wünsche mir, dass Vegeta und Piccolo für einen Tag in die Hölle dürfen, um dort sicherheitshalber nach dem Rechten zu sehen." Son Goku Movie 1-Janembas Rückkehr Vegeta und Piccolo Jr. konnten in der Hölle zu Picceta fusionieren und so Janemba St. 3 besiegen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki