FANDOM


Aussehen

Herzmedizin 1

Trunks holt die Herzmedizin

Die Herzmedizin, die Son Gokus Herzkrankheit heilen kann, befindet sich in einer kleinen, weißen Dose. Das Medikament selbst stellt kleine, runde, weiße Pillen dar, was allerdings nie wirklich gut zu sehen ist. Meistens sieht man nur die Ampulle.

Herkunft

Herzmedizin 2

Son Goku mit seiner Herzmedizin

Die Herzmedizin wurde einst von Bulma entwickelt, allerdings nur in der Zeitlinie des Future Trunks. Sie kam allerdings zu spät, da Son Goku dort bereits tot war, weswegen Future Trunks sie in die Gegenwart brachte und Son Goku so rettete.

Verwendung

Die pillenförmige Herzmedizin wird geschluckt und wirkt dann heilend gegen die Form von Son Gokus Herzleiden. Dies dauert eine kurze Zeit. Was genau das Herzmedikament für Inhaltsstoffe besitzt, ist aber unbekannt.

Da in Dragonball AF Son Gokus Herzkrankheit erneut ausbricht, wird die Herzmedizin hier erneut benötigt, allerdings gibt es sie, wie bereits erwähnt, in der gegenwärtigen Zeitperiode nicht. Deswegen begibt sich Trunks mit einer Zeitmaschine in die Zukunft und zwar in eine Version, die von Cell beherrscht wird. Hier schafft er es aber dennoch schließlich die Medizin zu besorgen und zu Son Goku zu bringen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki