FANDOM


Zusammenfassung:

Krillin hat es geschafft zu einem Supersayajin zu werden. Er ist seinem Gegner Zuzu nun gewachsen, doch dieser weicht Krillins Attacken gekonnt aus. Diesem geht nun die Energie aus, weswegen er sich, nach weiteren Fehlschlägen, dazu entscheidet seine komplette verbliebene Energie zu sammeln und Zuzu mit einer gewaltigen Attacke, der er nicht ausweichen kann, zu besiegen. Dies tut er schließlich auch und vernichtet Zuzu mit einem Super-Energiediskuss. Nach dem Kampf ist Krillin beim Dai Kaio persöhnlich vorgeladen, der ihm gestattet sich etwas zu wünschen. Den Wunsch selbst bekommt man aber noch nicht mitgeteilt. Schlussendlich sieht man noch eine Beschädigung am Höllentor, die langsam größer wird.

Vorheriges Kapitel:Nächstes Kapitel

Dialog-Beschreibung:

Sprecher: "Krillin wurde zu einem Supersayajin, wodurch er Zuzu endlich gewachsen ist. Dieser nutzt allerdings seine Schnelligkeit, um allen Attacken Krillins auszuweichen, weswegen diesem langsam die Energie ausgeht."
Zuzu: "Tja, es dauert wohl nicht mehr lange, bis du dich nicht mehr auf den Beinen halten kannst."
Krillin SSJ1: "Keine Angst ich habe gute Reserven."
Krillin SSJ1 (in Gedanken): "Verdammt nochmal! Ich brauche einen Plan wie ich ihn treffen kann."
Son Goku: "Los, mach weiter Krillin, du hast die Kraft! Du musst nur schneller werden, um ihm den Gnadenstoß zu verpassen!"
Krillin SSJ1: "Ja das sagst du so leicht Son Goku. Der Typ ist flink."
Zuzu: "So, es wird Zeit den Kampf zu beenden, damit ich mich endlich Son Goku stellen kann!"

Zuzu greift Krillin an und ein erneuter Schlagabtausch beginnt.

Krillin SSJ1: "Na warte, ich krieg dich schon noch!"

Krillin lässt von seinem Gegner ab.

Krillin SSJ1: "Hier nimm´ das!!"

Krillin deckt Zuzu mit einem Hagel aus Energiekugeln ein. Dieser wird sichtlich von einugen getroffen. Er steht aber noch.

Zuzu: "Verdammt, hast du mich doch erwischt, aber ich stehe noch, was zeigt, dass deine Reserven doch langsam zu ende gehen. Ha, ha, ha!"
Son Goku: "Krillin, mit solchen Attacken bewirkst du nichts! Du bist ein Supersayajin und kannst daher enorme Kräfte mobilisieren! Nutze sie!"
Krillin SSJ1: "Ja ich weiß, dass ich noch Kräftereserven besitzte."
Zuzu: "Quatsch nicht so viel rum! Es hilft ja doch nichts sich den Kopf zu zerbrechen!"

Zuzu attackiert Krillin und schleudert ihn weg.

Krillin SSJ1 (in Gedanken): "Mist ich hab kurz nicht aufgepasst! Aber ich hab jetzt eine Idee. Wenn ich die Attacken nicht schneller machen kann, muss ich sie eben größer machen, sodass er gar nicht ausweichen kann."
Krillin SSJ1: "So Zuzu! Dein Ende naht!"
Zuzu: "Ha, ha, ha, ha, ha!! Na da bin ich ja mal gespannt, wie du das machen willst!"
Krillin SSJ1:"Kame..."
Zuzu: "Pah! Pure Energieverschwendung."
Krillin SSJ1: "...hame..."
Zuzu: "Moment! Sein Energieniveau nimmt plötzlich zu?! Aber wie...?!"
Krillin SSJ1: "...haaa!!"
Zuzu: "Oh verdammt...!"

Krillin schleudert ein gewaltiges Kamehameha auf Zuzu und, welches ihn auch erwischt.
Zuzu liegt nun regungslos am Boden.

Krillin SSJ1: "Ja! Ich hab´s tatsächlich geschafft!"
Nordkaio: "Son Goku!"
Son Goku: "Ja, ich weiß. Ich spüre es auch. Krillin vorsicht! Ich spüre seine Aura noch!"
Krillin SSJ1: "Was?!"

In dem Moment rappelt sich Zuzu, halbtot, wieder auf.

Zuzu: "Ahhh...!! Du elender Hund! Wie kannst du es wagen!"
Zuzu: "Ich wär´ beinahe draufgegangen, weil ich ihn unterschätzt habe. Die Kräfte eines Supersayajins übersteigen also wirklich die Vorstellungskraft."
Krillin SSJ1: "Oh nein! Das war´s dann wohl."
Son Goku: "Krillin, Vorsicht!"

Zuzu greift sofort mit dem Teufelskick an und setzt Krillin so schwer zu. Danach kann er sich aber auch nicht mehr halten und fällt um. Beide liegen also nun schwer verletzt am Boden.

Krillin SSJ1 (in Gedanken): "Eins ist klar. Wer den nächsten Angriff startet gewinnt. Ich weiß nur nicht wie."
Son Goku: "Steh auf Krillin, du hast ihn doch schon fast besiegt. Denk an das Jenseits und alle, die sich dort befinden. Sie zählen auf dich. Auch deine Frau und deine Tochter."
Krillin SSJ1: "Er hat recht. Ich muss es schaffen! Aber ich muss ihn ein für alle mal besiegen. Noch einen Angriff schaffe ich nicht."

Krillin steht aus und hält die rechte Hand in die Luft.

Krillin SSJ1 Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Krillin setzt zum Super-Energiediskuss an


Krillin SSJ1 (in Gedanken): "Ich werde meine gesamte verbliebene Energie in einem gewaltigen Energiediskuss vereinigen. Das ist meine letzte Chance."

Krillin bildet einen riesigen Energiediskuss. In dem Moment schafft es auch Zuzu nocheinmal auf die Beine zu kommen.

Krillin SSJ1: "Stirb Zuzu!! Super-Energiediskuss!!"

Krillin schleudert den Super-Energiediskuss auf Zuzu.

Zuzu: "Oh nein!! Ahhh...!!"

Zuzu wird von dem Super-Energiediskuss komplett vernichtet.

Son Goku: "Ja! Er hat´s geschafft! Das war´s!"
Nordkaio: "Er hat ihn tatsächlich besiegt. Sehr gut Krillin, ha, ha!"
Vegeta: "Tja, die Kraft eines Sayajin sollte man eben nicht unterschätzen."
???: "Oh ja, sehr gut gemacht."
Krillin SSJ1: "Was? Wer ist da?"
Nordkaio: "Krillin das ist der Dai Kaio."
Krillin SSJ1: "Was, der Dai Kaio?!"
Dai Kaio: "Ja. Du hast das Jenseits gerettet und ich möchte mich gerne persöhnlich bei dir bedanken."

Ortswechsel zum Dai Kaio.

Dai Kaio: "Krillin. Du hast dich selbstlos dem Feind gestellt, nie aufgegeben und uns alle gerettet. Ich bin dir sehr dankbar und gestatte dir daher einen Wunsch."
Krillin: "Einen Wunsch?"
Dai Kaio: "Ja. Ich bin zwar nicht der heilige Drache Shenlong, aber ich werde tun, was in meiner Macht steht."
Krillin: "OK, dann wünsche ich mir..."

Noch bevor der Wunsch genannt wird, wechselt die Szene zum Höllentor, an dem gerade ein Stück abbröckelt...

Sprecher: "Der Kampf gegen Zuzu endet also mit einem glorreichen Sieg für den neuen Sayajin Krillin. Doch was braut sich da in der Hölle zusammen?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki