FANDOM


Zusammenfassung:

Son Goku SSJ5 und Vegeta SSJ5 sind zu Gogeta SSJ5 fusioniert und haben Raditz erledigt. Doch die Freude ist nur von kurzer Dauer, denn Son Goku erinnert sich nun an Trunks, der schwerverletzt aus der Zukunft zurückkam. So begeben sich alle zurück zum Kame House, wo sie Trunks im Bett antreffen. Sie fragen ihn was passiert sei, als er ihnen von seinen Erlebnissen erzählt. Als er in der Zukunft ankam, traf er auf Cell, der diese Zeit immernoch beherrschte. Zudem hatte er C 12 erweckt, einen Cyborg, der aussieht wie eine Frau. Mit ihr regierte Cell nun die Erde. Cell sah in Trunks allerdings eine Bedrohung und ließ deswegen C 12 gegen ihn antreten...

Vorheriges Kapitel:Nächstes Kapitel

Dialog-Beschreibung:

Sprecher: "Son Goku und Vegeta haben es gemeinsam tatsächlich geschafft Raditz zu besiegen und die Welt wiedereinmal zu retten. Doch sind damit wirklich alle Probleme beseitigt?"

Man sieht Son Goku, Vegeta und Son Gohan am ehemaligen Kampfplatz.

Son Gohan: "Klasse! Ihr seid wirklich unglaublich!"
Vegeta: "Oh ja. Das haben wir super hingekriegt, aber ich hätte nie gedacht, dass ich mal freiwillig mit dir fusionieren würde Son Goku. Ha, ha, ha!"
Son Goku: "Stimmt. Das hat selbst mich noch überrascht. Aber es war die einzige Lösung."
Son Gohan: "Ja. Nur gut, dass du dein Medikament rechtzeitig bekommen hast."
Vegeta: "Ja, ich bin stolz auf meinen Sohn."
Son Goku: "...Oh nein! Trunks!"
Vegeta: "Was ist los?! Was ist mit ihm?"
Son Goku: "Als er wiederkam war er schwerverletzt. Er sagte aber ich solle euch erst helfen."
Son Gohan: "Ja dann müssen wir schnellstens zurück und nach ihm sehen."
Vegeta: "Was quatscht ihr denn dann noch?! Auf geht´s!"
Son Goku und Son Gohan: "Ja."

Die drei fliegen so schnell sie können zurück zum Kame Haus.
Dort hat sich Trunks mitlerweile ins Bett gelegt, um sich auszuruhen.

Vegeta: "Trunks!?"
Trunks: "Va...Vater?"
Vegeta: "Ja, mein Sohn. Ich bin´s. Wie geht es dir?"
Trunks: "Besser. Son Goten hat sich um mich gekümmert."

Son Goten kommt dazu.

Son Goten: "Als er zurückkam, war ich gerade in der Küche:Tee für Papa kochen. Als ich hierherkam, war Papa weg und Trunks lag da neben seinem Bett."
Vegeta: "Danke."
Son Goten: "Keine Ursache."
Son Gohan: "Was ist passiert, Trunks?"
Trunks: "Ich erzähl´s euch: Ich kam in der Dimension an, in der es das Medikament gibt, das Son Goku brauchte. Gleichzeitig war es die Dimension, in der Cell die Welt beherrscht. Kurz nachdem ich aus meiner Zeitmaschine gestiegen war, traf ich auch schon auf ihn. Er hatte aber noch eine seltsame Frau, mit lilafarbenen Haaren, bei sich."
Son Goku: "Eine Frau? Wen?"
Trunks: "C 12..."

Szenenwechsel zu Trunks´ Erinnerungen.
Trunks´ Zeitmaschine landet gerade und Trunks steigt aus.

Trunks: "Hier ist ja alles verwüstet. Eine schreckliche Zeit, nehme ich an. ...Hm...? Was ist das für eine Aura? Sie kommt mir so bekannt vor, aber es ist alles schon so verdammt lange her. Warte! Ist das etwa..."

Cell und ein anderes Wesen landen vor Trunks.

Trunks: "Ich habe es geahnt. Cell!"
Cell: "Ganz recht. Ziemlich mutig von dir, dich mir einfach in den Weg zu stellen."
Trunks: "Ich habe keine Angst vor dir."
Cell: "Ha, ha, ha! Tja, da bist du wohl der einzige auf diesem Planeten."
Trunks: "Du regierst die Erde also in dieser Zeit immernoch."
Cell: "In dieser Zeit?"
Trunks: "Ja. Das da hinter mir ist eine Zeitmaschine. Ich komme aus einer Zeit, in der du von Son Goku und Son Gohan besiegt wurdest."
Cell: "Oh, die Sayajins. Ich erinnere mich. Sie waren die einzigen, die mir jemals etwas entgegensetzten konnten, allerdings nur Son Gohan. Son Goku war damals kein Problem für mich."
Trunks: "Ja, weil er krank war. In meiner Zeit bekam er aber ein Medikament."
Cell: "Ah, ich verstehe. Und warum bist du hier? Willst du diese Zeit etwa auch von mir befreien?"
Trunks: "Eigentlich keine schlechte Idee, aber deshalb bin ich nicht gekommen. Ich brauche wieder das Medikament."
Cell: "Ja. Das kann ich leider nicht zulassen. Wenn Son Goku wirklich so stark ist wie du behauptest, dann ist er eine Gefahr für mich."
Trunks: "Ach und wie willst du mich aufhalten?"
Cell: "Indem ich dir jemanden vorstelle."
Trunks: "Wie darf ich das verstehen?"
Cell: "Siehst du die hübsche hier zu meiner Rechten. Ich nehme an sie ist dir aus deiner zeit nicht bekannt."
Trunks: "Nein."
Cell: "Tja, das liegt daran, dass ich sie erst vor Kurzem geweckt habe."
Trunks: "Geweckt? Heißt das sie ist ein Cyborg, wie damals C 18, C17 und C 16?"
Cell: "Ja, richtig geraten, nur dass sie nichtmal annähernd mit den eben genannten Cyborgs vergleichbar ist. Vor dir steht C 12:der stärkste Cyborg auf Erden."
Trunks: "Was, C 12?! Wenn ich überlege welche Schwierigkeiten wir damals schon mit C 17 hatten. Aber wir sind alle stärker geworden und ich werde es schaffen zu gewinnen und das Medikament zu besorgen! Jya!"

Trunks verwandelt sich in einen dreifachen Supersayajin.

Cell: "Ha, ha, ha! Netter Trick. Du kannst dich also auch verwandeln. Ich wünsche dir viel Glück, ha, ha, ha, ha, ha! Los C 12!"

C 12 fliegt auf Trunks zu.

Sprecher: "Da hat Trunks ja Einiges zu tun. Wie wird der Kampf wohl weitergehen?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki