FANDOM


Zusammenfassung:

Evil Shenlong hat es tatsächlich geschafft jeden einzelnen zu besiegen und damit das Turnier zu gewinnen. Son Goku ist aber wieder aufgestanden und will nun erneut kämpfen. Es folgt ein extrem harter Fight, der die Umgebung in einen einziges Loch verwandelt, doch letzten Endes verliert Son Goku wieder...

Vorheriges Kapitel:Nächstes Kapitel

Dialog-Beschreibung:

Sprecher: "Alle unsere Freunde haben bereits gegen Evil Shenlong verloren. Das einzige, was die Welt noch vor dem Untergang bewahrt ist, dass sich Son Goku nocheinmal dem Feind stellen kann. Aber gibt es bei seiner Verfassung wirklich noch Hoffnung?"
Evil Shenlong: "Ah, ha, ha, ha, ha, ha, ha, ha! Du?! Ha, ha, ha! Ich wusste ja, dass du ein harter Hund bist, aber jetzt nocheinmal aufzustehen!? Das grenzt an Größenwahn! Ha, ha, ha! Das kann doch nur ein schlechter Scherz sein."
Son Goku: "Nein, ganz sicher nicht. Unterschätze niemals einen Sayajin, der seine Revange einholen will. Das haben schon ganz andere versucht und du kannst dir sicher vorstellen, wo die jetzt sind."
Evil Shenlong: "Ach, wo denn?"
Son Goku: "Da, wo du auch noch heute hinkommen wirst:im Jenseits!"

Son Goku verwandelt sich wieder in einen siebenfachen Supersayajin.

Evil Shenlong: "Du schaffst es sogar noch diese kleine Verwandlungsnummer abzuziehen; Respekt. Ha, ha! Ich hätte dich doch einfach töten sollen, dann müsste ich mich jetzt nicht schon wieder mit dir rumärgern. Aber in deinen Zustand dürfte es nicht lange dauern."
Son Goku: "Da hast du Recht, ich werde versuchen es schnell zu beenden."
Evil Shenlong: "Ah, ha, ha, ha! Mutig seid ihr ja. Aber leider auch dumm!"

Evil Shenlong feuert eine Energiekugel auf Son Goku. Dieser wehrt sie aber locker mit einer Hand ab.

Evil Shenlong: "Oh, ein wenig Power scheint ja wirklich noch in dir zu stecken."
Son Goku: "Selbstverständlich. Meine Reserven reichen noch für dich."
Evil Shenlong: "Ha, ha, ha! Wohl kaum, denn ich habe meine Reserven noch nichtmal angefangen und habe das auch in diesem Kampf nicht vor. Ich hätte wissen müssen, dass ich mit dir noch mehr Ärger kriege. Es wäre ja auch zu enttäuschend gewesen, wenn du dich einfach so hättest besiegen lassen. Ha, ha, ha!"
Son Goku: "Ach, einfach so? Das sah vorhin aber noch ganz anders aus, he, he."
Evil Shenlong: "Ach, sei´ ruhig und lass´ uns kämpfen!"

Evil Shenlong greift Son Goku an und die beiden liefern sich ein kurzes Gefecht, wobei aber keiner einen wirklichen Treffer landet.

Son Goku: "Sehr gerne, ich löse meine Probleme gerne in einem kleinen Kämpfchen."
Evil Shenlong (in Gedanken): "Wow, er hält immernoch mit, genau wie vorhin, dabei musste er schon so viel einstecken. Diese Sayajins treiben mich noch zur Weißglut."
Evil Shenlong: "Dieses Level wirst du niemals lange durchhalten. Es dauert nicht mehr lange und du wirst verstehen, wer hier der stärkere ist."
Son Goku: "Keine Sorge, das weiß ich schon."
Evil Shenlong: "Arr, du schuldest mir mehr Respekt!"

Evil Shenlong greift erneut an, doch wieder hält Son Goku mit.

Son Goku (in Gedanken): "Sehr gut, ich habe ihn gereizt. Jetzt muss ich nur noch hoffen, dass er dadurch einen Fehler machen wird, denn er hat Recht:Es wird immer schwerer für mich mich zu konzentrieren. Es muss schnell beendet werden, ansonsten wird er gewinnen."
Evil Shenlong (in Gedanken): "Was er wohl gerade denkt? Ob er einen Plan hat? Ich darf mich nicht verrückt machen lassen, sondern muss konzentriert bleiben und ihn einfach besiegen. Er ist doch am Ende."
Son Goku: "Na, läuft wohl doch nicht alles so, wie geplant? Ha, ha!"
Evil Shenlong: "Freu´ dich lieber nicht zu früh, du wirst noch was erleben!"

Ein weiterer Schlagabtausch der beiden folgt, doch diesesmal kann Son Goku tatsächlich einen harten Treffer landen.

Evil Shenlong: "Was!? Du Mistkerl! Wie kannst du es überhaupt wagen dich mir in den Weg zu stellen? Wenn ich wöllte, könnte ich den ganzen Planeten zerschmettern!"
Son Goku: "Na dann tu´s doch, aber das wäre wohl nicht in deinem Interesse, ha, ha! Zehnfache Kaioken!!"

Son Goku setzt die Zehnfachen Kaioken ein.

Zehnfache Kaioken

Zehnfache Kaioken


Evil Shenlong: "Arrr!"
Evil Shenlong (in Gedanken): "Wie kann man seine Kräfte nur so weit steigern? Das ist sehr interessant, aber auch bedrohlich."
Son Goku (in Gedanken): "Es funktioniert, seine Konzentration lässt nach und er attackiert mich unüberlegt. Aber ich muss härtere Treffer landen, ansonsten reicht meine Zeit nicht aus; vor allem jetzt, wo ich die Zehnfachen Kaioken eingesetzt habe."
Evil Shenlong: "Na gut, du hast mich soweit! Wenn es sein muss, opfere ich eben einen Teil meines zukünftigen Reiches, um dich zu besiegen. Dann verschwinden eben ein paar Landstriche von der Karte; Hauptsache du bist aus dem Weg geräumt, denn du machst mich wütend!"
Son Goku: "Naja ein Glück, dass wir uns in einer Wüste befinden. Hier wirst du wohl kaum etwas zerstören können."
Evil Shenlong: "Meine Macht ist groß genug, um selbst auf der anderen Seite der Erde von hier aus Schaden anzurichten; hast du das immernoch nicht verstanden!?"
Son Goku: "Na dann lass´ uns mal unsere Kraft weiter messen, dann werden wir ja seh´n, ob du Recht hast. Ha, ha! Jyaa...!"
Evil Shenlong: "Jyaa...!"

Die Kontrahenden feuern jeweils einen Energiestrahl ab, welche in der Mitte aufeinander treffen.

Son Goku: "Diese Art von Kampf hab´ ich schon hundert mal geführt und du wirst dich wundern, wie lange ich das aushalten kann, ha, ha!"
Evil Shenlong: "Ich wundere mich nur über deine Dummheit!"
Son Goku: "Momentane Teleportation!"
Evil Shenlong: "Teleportation!"

Teleportation

Evil Shenlong setzt die Teleportation ein


Beide stoppen das Feuer und teleportieren sich weg.
Immer wieder sieht man sie kurz erscheinen und ein paar Schläge austeilen; dann verschwinden sie wieder usw.. Da tauchen sie plötzlich Rücken an Rücken wieder auf.

Son Goku & Evil Shenlong: "Kamehameha!!"

Son Goku und Evil Shenlong drehen sich um und feuern jeweils ein Kamehameha ab, welche aufeinander treffen und die beiden Kämpfenden immer weiter voneinander weg befördern. Schließlich endet das Feuer und die Gegner stehen bereits in einem riesigen Krater.

Evil Shenlong: "Soviel dazu, dass man dieses Gebiet nicht auch zerstören könnte. Ha, ha, ha!"
Son Goku: "Du scheinst einen direkten Stärkevergleich anzustreben. Aber da gewinne ich, denn niemand kann meine Attacken besser als ich!"
Evil Shenlong: "Dann wird es Zeit, dass du so jemanden kennenlernst. Noch scheint alles offen, aber schon bald habe ich die Nase vorn, denn ich bin unbesiegbar!"
Son Goku: "Ich beweise dir das Gegenteil!"
Evil Shenlong: "Ach ja, na dann zeig´ mal deine mächtigste Attacke her!"
Son Goku: "Wünschst du dir etwa schon deinen Tod herbei? Ha, ha! Aber gut, du sollst meine Kräfte kennenlernen!"

Son Goku scheint zu einem Giga-Kamehameha anzusetzen.

Evil Shenlong: "Was, mit so einer Attacke willst du gegen mich bestehen? Ha, ha! Die beherrsche ich doch schon lange besser als du! Giga-..."

Auch Evil Shenlong setzt zu einem Giga-Kamehameha an.

Son Goku: "Giga-..."
Evil Shenlong: "...Kame..."
Son Goku: "...Kame..."
Evil Shenlong: "...hame..."
Son Goku: "...hame..."
Evil Shenlong: "...haa...!!"
Son Goku: "...haa...!!"

Evil Shenlong und Son Goku feuern ihre Giga-Kamehamehas aufeinander, wodurch eine gwaltige Explosion entsteht. Danach ist das gesamte Gebiet von Kratern und Löcher übersäht und Son Goku ist plötzlich verschwunden.

Evil Shenlong: "Was denn? Hab´ ich ihn etwa damit vernichtet? Ha, ha, das war ja doch leichter, als ich dachte."
Son Goku: "Keine Angst, ich mache es dir nicht zu leicht!"

Son Goku schwebt in der Luft, die Arme zum Himmel streckend und Energie sammelnd.

Evil Shenlong: "Du machst es einem wirklich nicht leicht. Aber was hast du vor?"
Son Goku: "Du wolltest doch meine stärkste Attacke sehen. Keiner hat gesagt, dass das das Giga-Kamehameha von eben war, ha, ha!"
Evil Shenlong: "Willst du etwa...? Das kann nicht dein Ernst sein?"
Son Goku: "Oh doch! Auch ich bin bereit Opfer zu bringen. Die Welt wird mir verzeihen, da ich sie von dir befreie!"

Son Goku sammelt immer weiter Energie und bildet schließlich eine Genkidama.

Son Goku: "Du hast keine Chance mehr! Genkidama!!"

Son Goku schleudert die Genkidama auf Evil Shenlong. Dieser kann sie erstmal abfangen, hat aber sichtlich Schwierigkeiten.

Son Goku: "Das kannst du nicht mehr schaffen! Du wirst sie nicht zurückschleudern können!"
Evil Shenlong: "Das will ich auch gar nicht! Ich muss nur genug Energie aufbringen, um sie zu neutralisieren!"
Son Goku: "Auch das ist unmöglich!"
Evil Shenlong: "Nicht für jemanden wie mich!! Ahhh...!!"

Evil Shenlong setzt enorm viel Energie frei, sodass die Genkidama schließlich geblockt wird.

Evil Shenlong: "Und es kommt noch mehr!!"
Son Goku: "Das gibt´s doch nicht!"

Son Goku und alles andere wird von einer gewaltigen Energiewelle erwischt. Dadurch gleicht die Wüste nun eher einem Loch, da das ganze Gebiet um mehrere Meter nach unten verschoben wurde. Son Gohan, Vegeta und Co. wurden zudem über das ganze Arial verteilt und auch Son Goku liegt blutüberströmt am Boden.

Evil Shenlong: "...Oh man...so war das aber nicht geplant...Er hat mir tatsächlich alles abverlangt...Ich muss mich erstmal ausruhen..."
Sprecher: "Nun ist die Welt wohl endgültig verloren. Son Goku wurde ein weiteres Mal vernichtend geschlagen, die ersten Gebiete sind schon dem Erdboden gleich gemacht und Rettung ist nicht in Sicht. Wie soll es nur weitergehen?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki