FANDOM


Zusammenfassung:

Xicor konnte besiegt werden und auf der Erde herrscht erstmal Frieden. Das Kapitel beginnt damit, dass der Tsufurianer in der Hölle ankommt und gerade durch´s Höllentor schreiten will, als er auf die beiden Höllentorwächter Goz und Mez trifft. Diese haben schon vom Sieg von Son Goku und Co. gehört und ärgern sich sehr darüber, nicht auch so stark zu sein. Sie fragen Xicor wie er besiegt wurde, doch dieser sagt nur, dass er nicht damit gerechnet hätte, dass eine Fusion einen so starken Krieger hervorbringen kann. Goz und Mez kommen schließlich auf die Idee auch zu fusionieren und so ebenfalls enorm stark zu werden. Gesagt getan und so fusionieren die beiden. Das entstandene Monster Zuzu besitzt große Kräfte und randaliert erstmal in der Hölle. Deswegen wendet sich der Nordkaio an Krillin, der sich ja ebenfalls im Jenseits befindet. Dieser macht sich sofort auf den Weg...

Vorheriges Kapitel:Nächstes Kapitel

Dialog-Beschreibung:

Sprecher: "Unsere Helden haben es geschafft die Welt vor dem Tsufuru-Jin Xicor zu retten und so herrscht erstmal Frieden auf der Erde, doch wie sieht es wohl in der Hölle aus?"
Irgendein Arbeiter: "Der nächste ist ein gewisser Xicor. Bitte hierentlang zum Höllentor."

Ortswechsel zum Höllentor.

Mez: "Hast du schon von dem erneuten Sie von Son Goku gehört."
Goz: "Ja. Der und seine Freunde sind echt stark."
Mez: "Die besiegen einen Superschurken nach dem Anderen und wir müssen dann immer mit ansehen wie diese Typen in die Hölle kommen."
Goz: "Ja, die Hölle ist vollgestopft mit Typen, die von Son Goku besiegt wurden. Gegen den können wir nicht anstinken."
Mez: "Ja, aber ich will auch so stark sein, du nicht?"
Goz: "Doch, natürlich."

Kapitel 9

Die Wächter des Höllentores:Goz (links) und Mez (rechts)


Xicor kommt am Höllentor an.

Mez: "Da kommt auch schon der Kandidat. Hey man, wie haben sie dich denn besiegt?"
Xicor: "Ich hätte nicht gedacht, dass die Fusion so mächtig ist. Dieser Krieger war unbesiegbar. Verdammt."

Xicor geht durch das Höllentor.

Mez: "Was hat der gebrabbelt?"
Goz: "Irgendwas von einer Fusion."
Mez: "Ja, Fusion? Das ist doch diese Methode, mit der 2 Personen zu einer verschmelzen."
Goz: "Hmmm? Noch nie was von gehört."
Mez: "Doch, doch. Weißt du nicht mehr. Dieser Boo hat uns mal davon erzählt. Die Krieger, die so entstehen, müssen ungeheuer stark sein."
Goz: "Und wie soll sowas funktionieren?"
Mez: "Soweit ich weiß gibt es mehrere Möglichkeiten. Eine ist dieser Tanz."
Goz: "Ein Tanz? Ha, ha. Ist das dein ernst?"
Mez: "Ja. Man führt ihn durch und dannn fusioniert man für 30 min."
Goz: "Nur 30 min.? Was nützt es einem denn dann?"
Mez: "Nun ja, wenn die entstehenden Krieger wirklich so stark und mächtig sind, nützt es schon etwas. Außerdem kann man ja nach 30 min. wieder fusionieren."
Goz: "Ach so. Und wie geht dieser Tanz?"
Mez: "Warte, ich zeig ihn dir mal."

Mez macht den Tanz alleine vor.

Mez: "Das macht man dann eben zu zweit und wenn alles richtig war, fusioniert man zu einem Überkrieger."
Goz: "Das glaub ich nicht."
Mez: "Probier´n wir´s doch einfach aus. Du wirst schon sehen und dann sind wir auch so stark wie Son Goku und können es allen zeigen."
Goz: "Na gut."

Goz und Mez machen den Fusionstanz und fusionieren. Ein rotes Ungetüm entsteht.

Wesen: "Wow. Diese Kraft. Ha, ha, es hat funktioniert. Jetzt kann mich niemand mehr aufhalten."

Das Wesen randaliert in der Hölle.
Ortswechsel zum Planeten des Nordkaio.

Nordkaio: "Oh nein! Was ist denn da los? Was ist das für ein Monster? Ich muss Hilfe holen. Krillin! Krillin hörst du mich?"

Der Nordkaio nimmt telepatisch Kontakt zu Krillin auf, da dieser sich ja auch im Jenseits befindet.

Krillin: "Meister Kaio, seit ihr das. Ja ich höre euch, was gibt´s denn?"
Nordkaio: "In der Hölle ist ein schreckliches Monster aufgetaucht. Schnell! Du musst uns helfen!"
Krillin: "Jawohl, Meister Kaio. Ich mache mich sofort auf den Weg, überlasst ihn nur mir."
Nordkaio: "Dann los, schnell! Ab in die Hölle mit dir!"

Krillin eilt in die Hölle.

Sprecher: "Die Wächter des Höllentores, Goz und Mez, sind fusioniert:Zu einem Monster. Kann Krillin sie besiegen und das Jenseits so retten?"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki