FANDOM


Zusammenfassung:

Der Film beginnt in der Hölle, wo sich gerade über einer seltsamen Grube eine Art Nebel sammelt. Son Goku und Co. befinden sich unterdessen gerade auf der Kame-Insel und veranstalten eine Grillparty. Ihre Unterhaltung wird allerdings plötzlich vom Nordkaio unterbrochen, welcher ihnen erzählt, dass sich in der Hölle eine negative Aura ansammelt. Son Goku will natürlich etwas unternehmen und sich das genauer ansehen, allerdings weiß er nicht wie. Schließlich entscheiden sich alle dazu, die Dragonballs zu Hilfe zu ziehen, weswegen sie die Kugeln suchen gehen. Auch Vegeta und Piccolo Jr. wollen mit, allerdings halten es alle Anwesenden für sinnlos drei von ihnen loszuschicken. Letztlich fällt die Wahl auf Vegeta und Piccolo, sodass diese letztlich, nachdem ein Wunsch an Shenlong gerichtet wurde, für einen Tag in die Hölle geschickt werden. Dort spüren sie sofort die Aura und kommen schließlich zu der bereits erwähnten Grube. Dort materialisiert sich gerade ein Wesen, welches sich erschreckenderweise als der einztige Feind Janemba, nun auf einer neuen Stufe, entpuppt. Bei der Grube handelt es sich um den sogenannten Soul Punisher, welcher alle Seelen auffängt, welche, aus welchen Gründen auch immer, im Jenseits verloren gehen sollten. Janembas Macht war allerdings so groß, dass seine Seele erhalten blieb und sich in den letzten Jahrhunderten nach und nach wieder zusammensetzte. Vegeta erinnert sich an den Dämon und sogleich beginnt ein Kampf zwischen den drei Kämpfern. Die Niederlage von Vegeta und Piccolo Jr. zeichnet sich bei Janembas übermächtigen Energieattacken allerdings schon bald ab, sodass die Lage aussichtslos erscheint. Da fassen die beiden einen überraschenden Entschluss:Eine Fusion. Durch diese entsteht letztlich Picceta, welcher sich als mächtiger Krieger herausstellt. So schafft er es auch tatsächlich Janemba St. 3 nach einem extrem harten Fight endgültig zu vernichten. Die Hölle und die Erde sind also gerettet und alle sind glücklich, außer Vegeta und Piccolo, welche noch den Rest des Tages im Jenseits verbringen müssen.

Dialog-Beschreibung:

Man sieht ein karges Ödland in der Hölle. Dort befindet sich eine Art Loch oder Grube, über welchem sich Rauch oder Nebel sammelt.

Soul Punisher

Der Soul Punisher


Szenenwechsel zum Kame House. Man sieht Krillin an einem Grill stehen, Bulma und Pan schneiden Gemüse, während es sich die Anderen in Liegestühlen gemütlich gemacht haben oder an einem Holztisch sitzen.

Son Goku: "Los Krillin, ich hab´ Hunger."
Krillin: "Hetz´ mich nicht. Die Würstchen brauchen eben ihre Zeit."
Pan: "Wie kannst du nur immer ans Essen denken, hilf´ uns lieber und sei´ nicht so faul."
Bulma: "Oh nein, bloß nicht, das überlass´ mal lieber uns, ha, ha, ha!"
Krillin: "Wisst ihr, was ich mir überlegt habe. Wenn es das große Turnier noch geben sollte, dann könnten wir uns doch dort mal wieder anmelden."
Son Gohan: "Eine tolle Idee, wie in alten Zeiten, ha, ha, ha!"
Son Goten: "Ob da wohl noch jemand mit uns mithalten kann, ha, ha, ha!"
Vegeta: "Nein, danke, ich kämpfe nicht gegen irgendwelche Schwächlinge."
Trunks: "Ach Vater. Dann hälst du dich eben ein wenig zurück, könnte doch auch witzig werden."
Piccolo: "Ich glaube auch, dass wir die Menschen mit unseren Kräften eher gefährden."
Son Goku: "Du alter Spielverderber, ha, ha!"
Krillin: "Nun, ich würde zumindest gerne wissen, was es so für starke Kämpfer auf der Erde gibt. Vielleicht finden wir ja ein Talent, he, he."
???: "Aber nicht mehr heute."
Bulma: "Hey, wer war das?"
Pan: "Du hast das auch gehört?"
Son Gohan: "Wir alle haben es gehört."
Son Goku: "Meister Kaio, hallo. Ich würde sie ja zu unserer Grillparty einladen, aber sie können ja nicht aus der Hölle raus. Ha, ha, ha!"
Bulma: "Oh, das ist also der berühmte Meister Kaio. Hallo."
Piccolo: "Aber ich ahne nichts Gutes, wenn sie uns aufsuchen."
Nordkaio: "Da hast du leider recht, Piccolo. Ich muss euch etwas sagen."
Son Goku: "Was gibt es?"
Nordkaio: "In der Hölle staut sich negative Energie. Eine extrem negative und starke Aura sammelt sich, was mich stark beunruhigt."
Son Goku: "Tja, das ist wirklich beunruhigend."
Vegeta: "Aber was sollen wir denn jetzt machen?"
Nordkaio: "Das weiß ich auch nicht ganz genau, ich dachte vielleicht habt ihr eine Idee."
Son Goku: "Ich möchte mir das auf jeden Fall genauer ansehen."
Son Gohan: "Aber wie willst du das machen, du kannst nicht einfach so in die Hölle."
Son Goku: "Das stimmt. Da hilft wohl nur eins:Die Dragonballs."
Son Goten: "Dann sollten wir sie so schnell, wie möglich finden."
Krillin: "Das übernehme ich. Mit dem Dragonradar sollte das sehr schnell gehen. C 18, begleitest du mich?"
C 18: "Ja."
Trunks: "Ich werde auch mitkommen."
Son Goku: "Gut. Beeilt euch."
Krillin: "Natürlich."

Krillin, C 18 und Trunks fliegen mit dem Dragonradar los, die Dragonballs zusammensuchen.

Son Gohan: "Was genau hast du...was willst du dir wünschen?"
Son Goku: "Dass ich in die Hölle kann natürlich."
Bulma: "Ja und dann? Wie willst du wieder zurückkommen?"
Son Goku: "Das weiß ich auch noch nicht so genau, aber ich muss da runter."
Son Goten: "Nein, so geht das doch nicht, wir müssen uns was überlegen."
Pan: "Geht nur für eine bestimmte Zeit. Einen Tag oder so."
Son Goku: "Eine tolle Idee, Pan. Ich werde mich für einen Tag in die Hölle schicken lassen."
Vegeta: "Dann werde ich auch gehen."
Son Goku: "Das ist nicht nötig."
Vegeta: "Du weist nicht, was dich erwartet. Wenn es schwerer wird, als erwartet, dann reicht dir ein Tag vielleicht nicht."
Piccolo: "Vegeta hat recht. Du brauchst jede Hilfe. Deswegen werde ich auch mitgehen."
Son Goku: "Unsinn. Was, wenn etwas Schlimmes passiert? Was, wenn ein neuer Gegner auftaucht, ein Dämon oder was weiß ich? Dann brauchen wir doch ein paar Kämpfer hier auf der Erde, für alle Fälle."
Bulma: "Das stimmt, ihr solltet nicht alle gehen."
Pan: "Wir schaffen das auch alleine."
Son Gohan: "Nein, Bulma hat recht. Ihr könnt nicht alle gehen. Vegeta und Piccolo haben leider auch recht, deswegen sollten nur zwei von euch losziehen."
Piccolo: "Und wer bleibt jetzt hier?"
Son Goku: "Schere, Stein, Papier."
Pan: "Seid ihr verrückt, ihr könnt doch nicht das Schicksal der Hölle und vielleicht der ganzen Welt von Schere, Stein, Papier abhängig machen!"
Son Goten: "Nun, etwas besseres wird euch aber wohl auch nicht einfallen."
Son Goku: "Also los."
Vegeta: "Also gut."
Piccolo: "Oh man, ich bin zu alt für solchen Blödsinn."
Vegeta (in Gedanken): "Papier!"
Piccolo (in Gedanken): "Ach, dann nehm´ ich jetzt einfach Papier."
Son Goku (in Gedanken): "Der gute, alte Stein."
Son Goku, Vegeta und Piccolo: "Schere, Stein, Papier!!"

Son Goku hat Stein, Vegeta Papier und Piccolo ebenfalls, sodass Son Goku verliert.

Son Goku: "Oh nein, das gibts doch nicht. Jetzt komm´ ich selbst nichtmal mit!"
Bulma: "Oh man, ihr seid so kindisch."
Nordkaio: "Falls ihr es nicht vergessen habt, ich bin auch noch da, habt ihr euch endlich mal entschieden!?!"
Piccolo: "Ja, ich und Vegeta gehen."

In dem Moment kommen Krillin, C 18 und Trunks mit den Dragonballs zurück.

Son Goku: "Das ging ja wirklich schnell."

Son Goku legt die Dragonballs vor sich.

Son Goku: "Shenlong erscheine und erfülle mir meinen Wunsch!"

Der Himmel über der Kame-Insel verdunkelt sich und schließlich erscheint der heilige Drache Shenlong.

Shenlong: "Du hast mich gerufen, hier bin ich. Nenne mir deinen Wunsch und ich werde ihn erfüllen, was immer es auch sei."
Son Goku: "Heiliger Drache Shenlong, ich wünsche mir, dass Vegeta und Piccolo für einen Tag in die Hölle dürfen, um dort sicherheitshalber nach dem Rechten zu sehen."
Shenlong: "Nichts leichter als das."

Shenlongs Augen leuchten kurz rot auf und Vegeta und Piccolo verschwinden plötzlich.

Shenlong: "Euer Wunsch wurde erfüllt. Ich gehe dann wieder, auf wiedersehen."

Shenlong verschwindet in die Dragonballs und diese werden wieder auf der ganzen Welt verteilt.

Son Goku: "So, das wär´s dann. Meister Kaio, können sie bitte dafür sorgen, dass wir mit den beiden in Verbindung kommen, ich möchte wenigstens zuschauen, wenn ich schon nicht mitkommen darf."
Nordkaio: "Ja, ok."

Vor Son Goku und den Anderen erscheint eine Art Scheibe, durch die sie Vegeta und Piccolo sehen können, die sich gerade vor einem Blutbecken befinden.

Son Goku: "Vegeta! Piccolo! Hört ihr uns?"
Piccolo: "Ja. Ist schon lange her."
Vegeta: "Ich hasse diesen Ort. Aber ich spüre schon die negative Aura."
Piccolo: "Ja, ich auch. Machen wir uns auf die Suche."
Vegeta: "Ja."

Piccolo und Vegeta fliegen der negativen Energie entgegen, bis sie schließlich in eine Art Ödland kommen.

Vegeta: "Die Energie wird stärker. Wir müssen ganz in der Nähe sein."
Piccolo: "Ja. Da vorne sehe ich etwas. Das muss es sein."

Vegeta und Piccolo kommen zu der Grube, die schon am Anfang gezeigt wurde, wo der merkwürdige Nebel immer dichter wird.

Piccolo: "Was ist denn das?"
Vegeta: "Hey Kaio, wo sind wir hier?!"
Nordkaio: "Mein Gott, was ist denn da los?"
Son Goku: "Was ist das?"
Nordkaio: "Das ist der Soul Punisher. Er ist unsere Rückversicherung, dass keine Seelen im Jenseits verloren gehen, sollten sie entwischen oder Insassen vernichtet werden. Dieses Loch saugt alle freien Seelen auf."
Vegeta: "Und was ist das für ein nebel?"
Nordkaio: "Das weiß ich auch nicht, das sollte eigentlich nicht passieren. Es wäre schlecht, wenn das gerät kaputt sein sollte. Allerdings kann man es auch wieder reparieren. Vielleicht haben wir also Glück gehabt."
Piccolo: "Wohl kaum. Was meinen sie, wo die negative Energie herkommt?"
Nordkaio: "Nun, wenn die eventuell frei vorhandenen Seelen nicht regelkonform vom Soul Punisher beseitigt werde, dann sammeln sie sich hier natürlich. Und wenn Seelen von Bösewichten dabei sind, dann sammelt sich logischerweise negative Energie. Wer weiß, wie lange der Soul Punisher schon nicht mehr funktioniert."
Piccolo: "Benutzen sie ihren Verstand! Warum sammeln sie sich denn überhaupt, wenn das Gerät gar nicht funktioniert. Es arbeitet tadellos. Hier braut sich etwas zusammen."
Son Gohan: "Ich bin auch skeptisch."
Son Goku: "Die Negativität steigt immer weiter. Es wird stärker, passt auf Jungs."
Vegeta: "Er hat recht, die Energie ist jetzt schon gewaltig. Oh, warum immer ich?"

Plötzlich steigt eine rote Masse aus dem Soul Punisher auf und setzt sich nach und nach zusammen.

Movie 1 eins

Etwas setzt sich zusammen


Piccolo: "Was passiert denn jetzt?!"
Vegeta: "Die Kraft explodiert förmlich!"

Auf einmal gibt es eine Explosion und Vegeta und Piccolo werden zu Boden geschleudert.

Vegeta: "Ah, so war das nicht gemeint..."
Piccolo: "Was ist passiert?"

Der Rauch verzieht sich und jemand scheint dazustehen.

Piccolo: "Wer ist das und wo kommt er her?"
Vegeta: "Spürst du diese Aura? Ich wusste es wird ein schlimmer Tag."

Der Rauch verschwindet und gibt ein blaues Wesen frei.

Son Goku: "Mein Gott. Vegeta!"
Vegeta: "Ja, ich spüre es auch! Das ist Janemba!"

Janemba St. 3

Janemba St. 3


Pan: "Janemba?"
Son Goku: "Ein schreckliches Ungeheuer, mit dem wir es schon einmal zu tun hatten. Damals mussten wir zu Gogeta fusionieren, um ihn zu besiegen."
Son Goten: "Wirklich, zu Gogeta?!"
Son Gohan: "Aber dann hättest doch du mitgehen sollen!"
Piccolo: "Jetzt sind wir aber hier und fertig."
Janemba: "Hallo, Vegeta. He, he, he."
Vegeta: "Du erinnerst dich also. Und bist nun ein wenig gesprächiger."
Piccolo: "Ist er wirklich so stark?"
Vegeta: "Er war es. Aber wir sind nun stärker. Jya!"

Vegeta wird zu einem fünffachen Supersayajin.

Janemba: "Hm. Wirklich ein schöner Trick, du hast hart trainiert. Aber du bist noch immer so vorlaut, wie früher. Ich sehe Son Goku gar nicht, willst du es etwa allein versuchen?"
Vegeta: "Ich mach´ dich auch so fertig!"
Piccolo: "Und allein sind wir ja keineswegs."
Janemba: "Ohne euren Fusionstrick habt ihr keine Chance."
Vegeta: "Du wirst dich noch wundern!"

Piccolo und Vegeta stürmen auf Janemba zu. Sie schlagen wild auf ihn ein, wobei dieser sich auf die Defensive konzentriert und alle Attacken abwehren kann.

Piccolo: "Schneller, kleiner Wicht."
Vegeta: "Mal seh'n, wie schnell er wird."
Piccolo: "Vegeta warte!"

Vegeta greift Janemba an und prügelt wieder auf ihn ein. Der Dämon weicht aber wieder mit Leichtigkeit aus und kontert schließlich mit einem kräftigen Schlag in die Magengrube. Vegeta geht zu Boden und wird schließlich von Janemba weggetreten.

Vegeta: "Mist!"
Piccolo: "Nicht so überstürzt, Vegeta. So einfach wird er es uns nicht machen."
Son Goku: "Er hat recht, du musst ihm intelligent entgegentreten!"
Janemba: "Es gibt dich also noch Son Goku. Sehr gut, dann muss ich mich nicht nur mit Vegeta zufriedengeben, he, he."
Vegeta: "Ach was, so ein dummer, roter Kaugummi, den werd´ ich ja wohl noch klein kriegen."

Vegeta fliegt wieder los.

Piccolo: "Ach verdammt."

Auch Piccolo greift an.
Wieder kommt es zum Schlagabtausch, doch sogleich entfernt sich Piccolo wieder.

Piccolo: "Vorsicht Vegeta! Augenstrahl!"

Piccolo feuert einen Augenstrahl von hinter Janemba aus ab und trifft ihn an der Schulter. Janemba bleibt aber unbeeindruckt und rast kurzerhand auf Piccolo zu und verpasst auch ihm einen starken Schlag in den Bauch.

Vegeta: "Final Flash!"

Vegeta feuert einen Final Flash auf Janemba, doch dieser dreht sich blitzartig um und reflektiert die Attacke, sodass Vegeta getroffen wird.

Janemba: "Mit solchen billigen Tricks könnt ihr mir nichts anhaben. Ich warte schon viel zu lange auf meine Rache, dafür, dass ihr mich damals besiegt habt. Aber ihr habt mich unterschätzt, ich verschwinde doch nicht so einfach.

Da kommt Piccolo von hinten angeflogen und packt Janemba.

Piccolo: "Los, komm´ schon Vegeta! Steh´ auf und greif´ ihn an."
Janemba: "Ich kenne dich nicht, aber auch du unterschätzt mich. He, he."

Janemba löst sich spielend aus Piccolos Griff und verpasst ihm einige harte Schläge, sodass er erneut zu Boden geht.

Janemba: "Halbe Portionen. Ich werde mich auf die Suche nach Son Goku machen, vielleicht hat er mir etwas entgegenzusetzen."
Vegeta: "Nicht so hastig, du Angeber. Ich stehe noch."

Vegeta ist wieder aufgestanden.

Vegeta: "Hoch mit dir Piccolo, der Kampf geht jetzt erst los!"
Son Goku: "Seid vorsichtiger!"

Piccolo steht auch wieder auf.

Piccolo: "Du gehst zwar immernoch zu stürmig an die ganze Sache heran, aber mir bleibt wohl keine Wahl, wenn ich hier unten nicht draufgehen will."
Vegeta: "Dann gib´ mal alles!"
Janemba: "Lächerlich, he, he."

Vegeta und Piccolo greifen ein weiteres Mal Janemba an und geben im Gefecht nun alles, was sie können. Schließlich landet Vegeta tatsächlich einen Treffer in Janembas Gesicht, woraufhin ihn Piccolo wegkicken kann. Danach scheinen die beiden aber schon ein wenig abgehetzt.

Piccolo: "Das funktioniert so nicht, wir können dieses hohe Niveau niemals halten."
Vegeta: "Du vielleicht nicht!"
Son Goku: "Verdammt, Vegeta, lass´ dir doch helfen!"

Vegeta rast auf den mittlerweile wieder aufgestandenen Janemba zu.

Piccolo: "Oh, dieser sture Bock."

Auch Piccolo fliegt wieder los in den Kampf. Wieder entsteht ein schnelles und hartes Gefecht und wieder landet Vegeta einen harten Treffer.

Vegeta: "Los jetzt! Urknall-Attacke!"
Piccolo: "Höllenspirale!"

Die beiden feuern ihre Attacken auf den Gegner, welcher getroffen wird.

Movie 1 zwei

Janemba wird von den Attacken getroffen


Son Goku: "Gut gemacht."
Vegeta: "Ja, du hast dich eben doch mit den falschen angelegt!"

Der Rauch verzieht sich, doch Janemba steht noch immer da.

Piccolo: "Wohl zu früh gefreut."
Janemba: "Naja, kämpfen könnt ihr wenigstens. Rapid Energy Cannon!"

Rapid Energy Cannon

Die Rapid Energy Cannon erscheint aus dem Rauch


Janemba feuert die Rapid Energy Cannon auf Vegeta und Piccolo, welche dem mächtigen Energiestrahl noch im letzten Moment ausweichen können und danach gleich weiterkämpfen. Nun dreht Janemba aber auch, sodass es nicht mehr so gut, wie vorher aussieht.

Janemba: "Unterschätzt mich nich!"

Janemba teleportiert sich plötzlich weg.

Vegeta: "Was ist denn jetzt los?"
Piccolo: "Eine Art der Teleportation."
Son Goku: "Vorsicht, Piccolo!"

Hinter Piccolo taucht er wieder auf.

Janemba: "Dimension Sword!"

Dimension Sword

Dimension Sword


Janemba setzt Dimension Sword gegen den Namekianer ein, welcher dadurch schwer verletzt und weggeschleudert wird.

Janemba: "Lightning Shower Rain!"
Vegeta: "Ah!"

Lightning Shower Rain

Der Lightning Shower Rain durchbohrt Vegeta


Janemba setzt Lightning Shower Rain gegen Vegeta ein, welcher dadurch schwer getroffen wird und schließlich neben Piccolo landet.

Janemba: "Damit sollte es sich erledigt haben, he, he."
Son Goku: "Piccolo! Vegeta!"
Piccolo: "Keine Angst, ich lebe noch. Aber so geht das nicht."
Vegeta: "Oh verdammt."
Piccolo: "Kannst du noch, Vegeta?"
Son Goku: "Ihr müsst euch was Neues überlegen."
Vegeta: "Ach was, das bringt doch nichts."
Piccolo: "Nur nicht aufgeben, Vegeta."
Vegeta: "Wohl kaum. Es gibt nur einen Weg:eine Fusion."
Piccolo: "Was?!!"
Son Goku: "Soll das dein Ernst sein?!"
Vegeta: "Hey, ich mach´ das sicher nicht gerne, aber schon das letzte Mal hat es nur so geklappt. Er macht uns sonst fertig."
Piccolo: "Mir gefällt der Gedanke nicht. Aber verdammt, du hast wohl recht."
Son Goku: "Versucht es einfach."
Vegeta: "Aber dazu brauchen wir mehr Zeit."
Piccolo: "Also weg hier."

Piccolo und Vegeta fliegen weg.

Janemba: "Na, wo wollt ihr denn hin?! Haben die etwas vor oder einfach nur Angst? Ich sollte sie nicht entkommen lassen."

Janemba fliegt hinterher.

An einer anderen Stelle des Ödlandes haben sich Piccolo und Vegeta mittlerweile aufgestellt.

Son Goku: "Na dann mal los."
Vegeta und Piccolo: "Fuu..."

In dem Moment kommt Janemba dazu.

Janemba: "Was ist denn los, hat es euch keinen Spaß mehr gemacht, he, he."
Vegeta und Piccolo:"...sion..." Janemba: "Was?! Nein!"
Vegeta und Piccolo: "...haa!!"
Janemba: "Neein!"

Piccolo und Vegeta fusionieren und es entsteht Picceta.

Picceta 1

Picceta


Janemba: "Oh nein, nicht schon wieder!"
Son Goku: "Ha, ha, ha! Nicht schlecht, Freunde!"
Picceta: "Wow, ich hätte nicht gedacht, dass es funktioniert. Naja, wie dem auch sei. Jetzt bist du fällig Janemba!"
Janemba (in Gedanken): "Ach verdammt nochmal! Ich darf ihn nicht die Oberhand gewinnen lassen."
Janemba: "Bilde dir bloß nicht zu viel auf dich ein du grüne Qualle!"
Picceta: "Wer ist hier die Qualle!?!"
Son Goku: "Lasst euch nicht reizen!"

Picceta greift Janemba an und nach einem kurzen Schlagabtausch kann er ihm tatasächlich einige Schläge verpassen.

Janemba (in Gedanken): "Ich hasse diese Fusionen."
Janemba: "He, he, he, he, naja wenigstens wird es doch noch ein interessanter Kampf."
Picceta: "Mir kannst du nichts vormachen, du machst dir fast in die Hosen vor Angst! Augen-Flash!"
Janemba: "Du wagst es?!"

Picceta feuert einen Augen-Flash auf Janemba, welcher die Arme vor sich verkreuzt und die Attacke so blockt.

Picceta: "Gleich haben wir ihn!"

Picceta fliegt auf Janemba zu.

Janemba: "Hell Gate!"

Picceta wird plötzlich nach unten gezogen und landet in einem Loch.

Picceta: "Übernimm´ dich nicht, he, he."

Im Loch kommt es plötzlich zu einer starken Explosion, nach der Picceta leicht angeschlagen am Boden liegt.

Hell Gate 2

Hell Gate


Picceta: "Hinterhältiger Trick."
Janemba: "Keine Sorge, es wird noch besser. Spike Hell!"

Über Picceta bildet sich plötzlich ein gelber Überzug.

Spike Hell

Picceta wird von Spike Hell erwischt


Picceta: "Was ist den das für ein Zeug?!"
Janemba: "Das ist dein Ende, he, he!"
Picceta: "Niemals, du wirst nicht gewinnen! Ahh...!!"

Picceta setzt plötzlich ungeheure Energie frei, durch die der gelbe Überzug weggesprengt wird.

Janemba: "Was, unmöglich!"
Picceta: "Urknallspirale!"

Picceta setzt die Urknallspirale gegen Janemba ein, welcher schwer getroffen wird.

Picceta: "Wer hat jetzt wen unterschätzt! Ich werde dich mit allem, was ich habe bekämpfen!"
Janemba: "Du Mistkerl. Du wirst hier unten bleiben und wenn ich dafür alles andere vernichten muss!!"

Janemba begibt sich in die Luft.

Picceta: "Was kommt jetzt schon wieder für ein mieser Trick?"
Janemba: "Physical Mass!!"

Janemba setzt Physical Mass, einen riesigen Energieball, gegen Picceta ein.

Picceta: "Oh Gott! Dämonenkanone!!"

Picceta kontert mit einem mächtigen Energiestrahl, der Dämonenkanone.

Physical Mass Dämonenkanone

Physical Mass und Dämonenkanone prallen aufeinander


Janemba: "Du hast keine Chance! Stirb!!"
Picceta: "Das wäre ja noch schöner! Du hast es mit meiner mächtigsten Attacke zu tun! Gyahh...!!"

Picceta powert immer weiter und drängt so Janembas Attacke zurück.

Picceta: "Diesesmal wird alles vernichtet, du wirst nie wieder zurückkehren! Jyahh...!!"

Picceta drängt die Physical Mass komplett zu Janemba zurück.

Janemba: "Neeein!! Ihr Mistkerle!!"

Janemba wird von seiner Attacke endgültig vernichtet.
Daraufhin fällt Picceta völlig erschöpft zu Boden und die Fusion löst sich.

Son Goku: "Ihr habt´s geschafft, klasse!"
Vegeta: "Das war doch klar. Kein Dämon ist mir gewachsen."
Piccolo: "Ha, ha, ha!"
Vegeta: "Was gibt es da zu lachen?"
Piccolo: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mir mal mit dir einen Körper teile. Ha, ha!"
Son Goku: "Ja, aber das war eine super Idee, Vegeta. Ha, ha!"
Vegeta: "Ach, haltet doch eure Klappe. Das war das erste und einzige Mal, klar."
Son Goku: "Ah, ha, ha, ha, ha, ha!"
Piccolo: "Naja und was machen wir jetzt mit unserer Zeit in der Hölle. Ha, ha, ha!"

Ende des Movie 1.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki