FANDOM


Nr. 17 eins

Nummer 17

Nr. 17 ist ein Maschinenmutant, der von Dr. Mu entwickelt und in Zusammenarbeit mit Dr. Gero gebaut wurde. Dort wurde er als Ebenbild von C 17 geschaffen und fusionierte später mit diesem zu Super 17, doch nach dessen Niederlage gegen Son Goku kam er in die Hölle.

Aussehen

Nr. 17 zwei

Nr. 17

Wie erwähnt, gleicht Nr. 17 äußerlich exakt C 17. So sieht er aus wie ein, schlanker, junger Mann mit halblangem, schlaff herunterhängendem, schwarzem Haar. Er trägt ein schwarzes Hemd mit weißen Ärmeln, auf dem das Zeichen der Red Ribbon-Armee abgebildet ist und eine blaue Jeanshose. Dazu trägt er ein orangefarbenes Halstuch, einen braunen Gürtel und blaue Turnschuhe.

Persönlichkeit

Nr. 17 Persönlichkeit

Nr. 17 ist ein kaltblütiger Mörder

Charakterlich stimmt Nr. 17 größtenteils mit dem anfänglichen Ich von C 17 überein. So ist er skrupel- und gefühllos und hat Spaß am Zerstören und auch keine Hemmungen kaltblütig zu töten. Außerdem hat er ebenfalls gerne die Kontrolle über das Geschehen und mag es überhauptnicht, wenn sich ihm jemand wiedersetzt oder es mal nicht so läuft, wie er es gerade will. Ein wichtiger Unterschied zu C 17 ist Nr. 17´s Loyalität. Wie der Cyborg C 17 noch seinen Auftrag Son Goku zu vernichten, ablehnte und seinen Erschaffer einfach umbrachte, so ist der Mutant Nr. 17, als reine Maschine, seinem Schöpfer bis zum Schluss treu ergeben und macht immer das, was ihm befohlen wird, was vermuten lässt, dass sein freier Wille stark eingeschränkt ist. In Dragonball AF scheint dies aber nicht mehr ganz so stark der Fall zu sein, wahrscheinlich, weil Nr. 17 schon lange Zeit alleine in der Hölle sitzt und sich so seine Persönlichkeit stärker ausbilden konnte.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Nr. 17 Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 1

Nr. 17 ist durchaus kampffähig

Nr. 17 Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Er kann sogar mit den meisten Charakteren mithalten

Auch was seine Fähigkeiten und Funktionen angeht, ähnelt Nr. 17 in vielen Punkten C 17. So hat er z. B. auch unendlich große Energiereserven und altert nicht und auch seine Geschwindigkeit ähnelt der von C 17. Außerdem ist er genauso lern- und trainierfähig, allerdings hatte er dazu wohl in der Hölle kaum Gelegenheit. Seine körperlichen und energetischen Fähigkeiten sind allerdings bereits stark gesteigert worden und seine Techniken enorm verbessert. So kann er es leicht mit einem Supersayajin der ersten und wahrscheinlich sogar der zweiten Stufe aufnehmen, da ersteres ja auch schon C 17 konnte. Auch haben seine Attacken weit mehr Power und dadurch mehr Durchschlagskraft.

Handlung

Xicors Wiedergeburt

Nr. 17 Handlung

Nr. 17 in der Hölle

Nr. 17 Handlung 2

Nr. 17 ist kampfbereit

In Dragonball AF sitzt Nr. 17 noch immer in der Hölle.
Dort wird er in einem großen Metallkäfig gefangen gehalten und ständig bewacht. Eines Tages stolpert allerdings der gerade dafür zuständige Höllenarbeiter und verliert dabei den Käfigschlüssel. Diesen Fehler nutzt Nr. 17 schnell aus, um seine Zelle zu öffnen und zu entkommen. Daraufhin randaliert er wild in der Hölle und richtet großen Schaden an, was natürlich nicht unbemerkt bleibt und so benachrichtigt der Nordkaio kurzerhand Son Goku über die Geschehnisse. Dieser kann aber, genau wie alle anderen nicht so einfach in die Hölle gelangen, doch ihm fällt etwas ein. Schnell suchen allesamt die Dragonballs zusammen, woraufhin sich Son Goku wünscht, dass Xicor als gutmütiger Sayajin in der Hölle wiedergeboren wird, wodurch es einen Kämpfer direkt im Jenseits geben würde, wenn schon niemand dorthin gehen kann. Dieser Plan erscheint allen anderen als verrückt, doch der Wunsch wird erfüllt und Xicor wird wiedergeboren. Tatsächlich stellt er sich nun auf die Seite von Son Goku und Co. und macht sich sogleich auf zu Nr. 17. Er stellt sich dem Maschinenmutant gegenüber und ein harter Kampf bricht aus, in dem es zwischenzeitlich nicht gut für Xicor aussieht. Durch den Einsatz eines gewaltigen Deathballs kann der neue Sayajin Nr. 17 aber doch besiegen und so die Hölle vor ihm retten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki