FANDOM


Son Gotan SSJ1 ist Son Gokus Nachfahre Son Gotan als einfacher Supersayajin, als welcher er, wie der Charakter Son Gotan überhaupt, nur in Dragonball AF vorkommt.

Aussehen

Son Gotan SSJ2

Son Gotan SSJ1

Son Gotan SSJ1 ist noch immer schlank und kräftig gebaut und besitzt noch immer seine klassischen abstehenden Haare, die nach außen spitz zusammenlaufen. Dieses Merkmal vereint einfache Supersayajins generell miteinander, genau wie ihre typische Haarfarbe:blond, die demnach auch bei Son Gotan SSJ1 anzutreffen ist. Son Gotan trägt desweiteren nun natürlich noch immer seine standartmäßige Kleidung, die hauptsächlich aus Kampf- oder Trainingskleidung besteht.

Persönlichkeit

Son Gotan hat sich durch die Verwandlung in einen einfachen Supersayajin charakterlich kaum verändert. So ist er noch immer gutmütig, ruhig und ehrgeizig und außerdem ein sehr willensstarker und ausdauernder Mensch von hoher Intelligenz und Lernfähigkeit. Weiter gewachsen ist zudem sein Gruppen- und Freundschaftsgefühl und sein Drang Gutes zu tun und anderen zu helfen. Ein wichtiger Unterschied zu vorher ist allerdings, dass Son Gotan nun sehr viel ernster geworden ist und die Dinge viel wichtiger sieht und daher skeptischer und bedachter angeht, als vorher; er also recht vorsichtig agiert. Die typische Arroganz von Supersayajins ist also bei ihm nur schwach ausgeprägt. Sie ist zwar auch zu sehen, da sich Son Gotan SSJ1 seines Kraftschubs durchaus bewusst ist, allerdings ist er nach wie vor ein sehr vernünftiger Mann und weiß sich daher zu beherrschen, anstatt das Risiko einzugehen, die Situation falsch einzu- oder zu unterschätzen.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Kräftemäßig ist bei Son Gotan SSJ1 logischerweise eine große Weiterentwicklung zu sehen. Schon im Normalzustand schlummerte ja in ihm großes Potenzial, von dem nun, als einfacher Supersayajin, natürlich ein Großteil freigesetzt wird. Dies zeigt sich z. B. daran, dass es Son Gotan schon sehr früh gelang sich in diese Stufe zu verwandeln und er sie nun auch perfekt beherrscht. Sein Kampfstil hat sich allerdings nicht großartig verändert, so setzt Son Gotan SSJ1 immernoch sowohl auf Energie-, als auch auf Direktattacken und nutzt dabei seine hohe Intelligenz, seine Schnelligkeit und auch seinen unbändigen Willen zu gewinnen, besser zu werden und das Optimum aus sich herauszuholen. Vor allem das Kamehameha wird dadurch nun zu einer extrem starken Attacke Son Gotans.

Handlung

Xicor-Saga

Zum ersten Mal sieht man Son Gotan SSJ1 bereits im Trainingskampf gegen Diri. Auch sein Gegner wird dabei zu einem einfachen Supersayajin und die beiden schenken sich nichts, dennoch ist nicht davon auszugehen, dass Son Gotan hier wirklich 100% gibt. Als kurz darauf Xicor auftaucht und Diri tötet, flüchtet Son Gotan vorerst, muss sich kurze Zeit später aber doch dem Tsufuru-Jin stellen und verwandelt sich dabei erneut in einen einfachen Supersayajin. Diesmal versucht er tatsächlich alles, um den Kampf zu gewinnen, doch sein Gegner ist ihm um Welten voraus, sodass Son Gotan SSJ1 schließlich sogar die Verwandlung zu einem zweifachen Supersayajin schafft, was ihm aber, wie sich letztlich herausstellt, auch nicht viel nützt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki