FANDOM


Son Gotan SSJ2 ist Son Gokus Nachfahre Son Gotan als zweifacher Supersayajin, als welcher er, wie der Charakter Son Gotan überhaupt, nur in Dragonball AF vorkommt.

Aussehen

Son Gotan SSJ1

Son Gotan SSJ2

Son Gotan hat auch als zweifacher Supersayajin seine schlanke und kräftige Statur behalten, ganau wie sein abstehendes, spitz zusammenlaufendes Haar. Dieses ist natürlich noch immer, wie für zweifache Supersayajins üblich, blond, steht nun aber ein wenig mehr zu berge als normalerweise. Auch sein Kleidungsstil hat sich logischerweise nicht verändert.

Persönlichkeit

Charakterlich sind bei Son Gotan SSJ2 ein paar Veränderungen zu bemerken. So steht der Kampf nun vermehrt im Mittelpunkt seines Handelns, was eine gewisse wilde und auch leicht überstürzte Ader mit sich bringt. So ist nun auch die typische Supersayajin-Arroganz zu erkennen, die Son Gotan vorher noch sehr gut unter Kontrolle hatte. Dies ist wohl darauf zurückzuführen, dass der Sayajin vorher noch nie Kontakt mit dieser Stufe hatte und sich deswegen noch nicht an sie gewöhnen konnte. Dadurch bringen die neuen Fähigkeiten natürlich eine gewisse Selbstüberschätzung mit sich. Die Eigenschaften, die Son Gotan SSJ2 aber während des Kampfes an den Tag legt, sind noch die selben, wie immer, sprich z. B. Ehrgeiz, Willensstärke und ein gewisses Maß an Intelligenz und Voraussicht, aber nun auch Ernsthaftigkeit. Dennoch sticht aber ab und zu die Selbstüberschätzung in Form von z. B. Unüberlegtheit hervor. Unterm Strich ist aber auch Son Gotan SSJ2 noch "einer von den Guten", sprich er handelt im Endeffekt dafür, um Gutes zu tun.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Wie schon bei der Verwandlung in einen einfachen Supersayajin erhält Son Gotan auch nun einen enormen Kraftschub durch das Erreichen der neuen Stufe. Im Allgemeinen zeichnet er sich aber auch nun noch durch seinen abwechslungsreichen Kampfstil, seine hohe Geschwindigkeit und sein taktisch-strategisches Planungsvermögen, sowie seinen ungebrochenen Willen aus. Desweiteren schafft er es als zweifacher Supersayajin sogar eine mächtige Technik wie die Genkidama auszuführen und zu beherrschen. Die Tatsache, dass Son Gotan nur einmal zu einem zweifachen Supersayajin wird, in Verbindung mit der daraus folgenden Arroganz macht es ihm aber nicht leicht seine neuen Kräfte voll auszuschöpfen.

Handlng

Xicor-Saga I

Während des letztlich unausweichlichen Kampfes von Son Gotan und Xicor stellt sich ersterer anfangs als einfacher Supersayajin seinem Gegner. Als dieser hat er allerdings nicht den Hauch einer Chance und ist so auch recht schnell besiegt, doch er will nicht aufgeben und vor allem seinen Freund Diri rächen, weswegen er plötzlich die Verwandlung in einen zweifachen Supersayajin schafft. Mit dieser neuen Power kann der Kampf weitergehen, doch der Tsufuru-Jin ist noch immer eine ganz andere Liga, als Son Gotan und so verliert er erneut recht klar und wird letztlich sogar durch einen Fingerstrahl Xicors getötet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki