FANDOM


Son Goten ist ein Halbsayajin und der zweitgeborene Sohn von Son Goku. Er war eine der Hauptpersonen in Dragonball Z und gehört auch in Dragonball AF zu den Hauptcharakteren.

Aussehen

Son Goten 2

Son Goten als normaler Sayajin

Son Goten 1

Son Goten (Dragonball GT)

Son Goten ist ein großgewachsener, schlanker und kräftiger Mann, mit schwarzen Haaren. Früher standen sie, genau wie bei seinem Vater Son Goku, steil nach oben ab und liefen spitz zusammen, allerdings ließ er sich später die Haare kurz schneiden. Auch in Sachen Kleidung eiferte er früher stark seinem Vater nach; so sah man ihn meistens in einem orangefarbenen Kampfanzug. Mit zunehmenden Alter wechselte er allerdings zu Alltagskleidung, sodass sich sein Outfit sehr oft ändert. Dem ist auch Dragonball AF so.

Persönlichkeit

Son Goten Persönlichkeit 1

Sowohl in Sachen Naivität,...

Son Goten Persönlichkeit 2

...aber auch Kampfeslust gleicht Son Goten seinem Vater

Son Goten ist ein freundlicher und ehrgeiziger Mensch, der sehr gerne kämpft, vor allem wenn es sich um Trainingskämpfe mit seinem besten Freund Trunks handelt. Dies ist schon seit seiner Kindheit so, weswegen er, wie auch in vielen anderen Belangen, sehr seinem Vater ähnelt. So ist er auch ein wenig naiv, kann aber während eines Kampfes dennoch gut kombinieren und auf seinen Gegner reagieren. Zudem hat er auch eine sehr einfache Sicht auf die Welt und sieht ersteinmal immer nur das Gute in den Menschen. Auch von seinem Vater geerbt, hat er die Eigenschaft seine Feinde eher nicht zu töten und beim Essen extrem viele und große Portionen verschlingen zu können. Was ihn aber von Son Goku unterscheidet, ist, dass er auch auf seine Umwelt achtet und sich mit ihr beschäftigt, um manche Dinge besser verstehen zu können.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Son Goten Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 1

Son Goten lernte sehr schnell...

Son Goten Fähigkeiten, Stärken & Schwächen 2

...und konnte so schnell mit den anderen mithalten

Son Goten ist ein sehr begabter Kämpfer und kommt ganz nach seinem Vater. Schon als Kind wies er erstaunliche Kräfte auf, lernte sehr schnell dazu und wurde so z. B. schon sehr früh zu einem Supersayajin. Sein Haupttrainer war Son Goku, der seine Fähigkeiten immer weiter verbesserte und auch sein bester Freund Trunks war als ständiger Trainingspartner sehr wichtig. Nach und nach wurde Son Goten so zu einem mächtigen Krieger, wobei seine Kräfte allerdings noch nicht zu 100% ausgeschöpft sind, da er das Training mit zunehmendem Alter ein wenig vernachlässigte. Eine typische Attacke für Son Goten ist z. B. das Kamekameha.

Handlung

Xicor-Saga I

Als Xicor auf die Erde kommt, ist Son Goten eigentlich schon lange Zeit tot.
Sein Nachfahre Son Gotan wünscht sich allerdings vom heiligen Drachen Shenlong, dass die 5 stärksten Sayajins aller Zeiten wieder lebendig werden mögen, wodurch natürlich auch Son Goten auf die Erde zurückkehrt. Dort trifft er zusammen mit den anderen auf den Tsufurianer Xicor und stellt sich diesem, als einfacher Supersayajin, ebenfalls zum Kampf. Nach einer ersten Niederlage schafft er es schließlich zu einem zweifachen Supersayajin zu werden. Nachdem er aber erneut verloren hat, beteiligt er sich schließlich mit einem Kamekameha an der vernichtenden, gemeinsamen Attacke, dem Burning-Kamehameha.

Cyborg-Saga V

Während den Kämpfen gegen die Cyborgs C 11 und C 10 ist Son Goten als Zuschauer anwesend.

Broly-Saga III

Als Broly SSJ4 auf der Erde auftaucht, stellt sich Son Goten, zusammen mit Son Gohan und Kriccolo, sofort dem Gegner. Da aber Son Goku und Vegeta anfangs noch nicht kampffähig sind, verlieren Son Goten und die anderen den Kampf haushoch.

Oob-Saga

Als Oob sich in einen Supersayajin verwandelt, dadurch wieder böse wird und sich in Kidboo SSJ1 verwandelt, ist auch Son Goten anwesend. Nach der Niederlage von Pan stellen sich er und Trunks dem Feind, verlieren allerdings. Deswegen fusionieren sie nach langer Zeit wieder zu Gotenks SSJ3.

Xicor-Saga II

Auch beim zweiten Auftauchen Xicors auf der Erde stellt sich Son Goten dem Gegner zusammen mit Trunks, nachdem sie von Son Goku losgeschickt wurden, doch wieder müssen sie eine herbe Niederlage einstecken, weswegen erneut die Fusion zu Gotenks, diesmal als vierfacher Supersayajin, nötig ist.

Coolzer-Saga

Als Son Goku eines Tages die Idee hat mit Hilfe der Dragonballs seinen Vater Bardock in dessen Zeit zu besuchen, packt auch Son Goten das Heimweh nach seinem Großvater. Deswegen begibt er sich mit auf die Reise und trifft daher auch auf den dabei entstehenden Coolzer. So kämpft er auch gegen diesen und zwar zuerst nur zusammen mit Son Gohan und dann zu dritt mit Son Gohan und Son Goku, allerdings gehen beide Kämpfe mit Niederlagen für Son Goten aus.

Jilairan-Saga

Auch Coolzers Komplizen Jilairan, der kurze Zeit später auftaucht, stellt sich Son Goten, zusammen mit Son Goku und Son Gohan. Aus diesem Kampf geht aber auch Jilairan und nicht Son Goten als Sieger hervor.

Evil Shenlong-Saga II

Letztlich ist Son Goten natürlich auch bei den Kämpfen gegen Evil Shenlong, die als Turnier gestaltet werden, mit von der Partie und zwar als sechster von sieben Kämpfern, wobei er allerdings wieder zusammen mit Trunks kämpft damit eine Fusion zu Gotenks möglich ist.

Movie 1

Im Movie 1 ist Son Goten nocheinmal zu sehen. So ist auch er dabei, als der Nordkaio von der sich in der Hölle sammelnden negativen Energie erzählt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki