FANDOM


Yamchan ist die Fusion aus Yamchu und Tenshinhan per Fusionstanz und taucht nur in Dragonball AF auf. Allerdings fusionieren die beiden Kämpfer nicht wirklich selbst, sondern die beiden Cyborgs C 10 und C 11, die deren Gestalten angenommen haben.

Aussehen

Yamchan 2

Yamchan

Yamchan 1

Yamchan

Yamchan ist eine schlanker und sehr muskulöse Person mittlerer Größe. Er vereint einige Aussehensmerkmale von Yamchu und Tenshinhan in sich; so hat er z. B. halblanges, schwarzes Haar und zwei Narben im Gesicht, genau wie ersterer und zudem ein drittes Auge auf der Stirn und eine lange Narbe auf der Brust, genau wie letzterer. Seine Kleidung ist typisch für Fusionstanz-Fusionen, sprich er trägt eine Weste mit Ringen im Schulterbereich, bei ihm dunkelblau bis schwarz und orange gefärbt, sowie eine Stoffhose mit Stoffgürtel. Hinzu kommen schwarz-grüne Stiefel und Armbänder.

Persönlichkeit

Yamchan Persönlichkeit

Yamchan ist nur auf sich bezogen

Da C 10 und C 11 einen recht ähnlichen Charakter haben, ist auch Yamchans Persönlichkeit in die selbe Richtung hin gestaltet. So ist er ein durch und durch schlechtes Wesen, welches nur Zerstörung im Kopf hat. Seine Programierung, Son Goku zu töten, ist ihm dabei allerdings mitlerweile egal; er hat einen eigenen bösartigen Charakter entwickelt und ist nun eher auf Rache aus, da die Fusion eher eine Verzweiflungstat war. Zurückhaltung oder Mitleid sind ihm fremd, da er, genau wie die beiden Cyborgs, aus denen er entstanden ist, keine Gefühle hat. Die Arroganz dieser beiden Cyborgs hat sich bei Yamchan ebenfalls addiert, sodass er sich für das schlechthin perfekteste und stärkste Wesen überhaupt hält und sich allen anderen überlegen fühlt. Er agiert also sehr egoistisch und hält sehr viel auf sich und seine Stärke. Falls sich dem jemand wiedersetzt, kann er allerdings sehr schnell sehr gereizt reagieren. Im Kampf geht er grausam und radikal vor und legt selbst bei größter Brutalität noch einen, eher sarkastischen, Humor an den Tag.

Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Yamchan Fähigkeiten, Stärken & Schwächen

Yamchan kann große Energien freisetzen

Yamchan entstand aus zwei extrem hochentwickelten Cyborgs und zudem durch die mächtige Technik des Fusionstanzes, was sich natürlich auch in seinen Fähigkeiten wiederspiegelt. So besitzt er sehr große Energiereserven und kann mächtige Attacken einsetzen und beherrschen. Diese stellen, wie üblich für Fusionen, Mischungen aus Attacken der Fusionspartner dar, in diesem Fall von Yamchu und Tenshinhan. Dadurch sind seine wohl stärksten Attacken die Vierfache Wolfstechnik und die Kugelblitz-Torpedo-Kanone. Hinzu kommt eine recht hohe Intelligenz und eine sehr vorausschauende und planende Handlungweise im Kampf, wodurch Yamchan seinen Gegner sehr schnell einschätzen und durchschauen und somit gewisse Schritte erahnen kann.

Handlung

Cyborg-Saga V

Fusion 1

Yamchan entsteht

Yamchan Handlung

Yamchan ist wütend und will kämpfen

Nachdem sowohl C 11, im Kampf gegen Oob, als auch C 10, im Kampf gegen Pan, verloren haben und besiegt scheinen, nutzen sie ihre Fähigkeit Gedanken zu lesen, um noch einen letzten Trumpf auszuspielen. So erlernen sie kurzer Hand die Fusion und fusionieren daraufhin zu Yamchan. Dieser ist Oob und Pan weit überlegen und besiegt sie mit Leichtigkeit. Da tauchen aber plötzlich Krillin und Piccolo Jr. auf und fusionieren überraschenderweise ebenfalls:zu Kriccolo. Diese Technik erlernten sie kurze Zeit zuvor, während des gemeinsamen Trainings und übernehmen nun mit ihren neuen Kräften den Kampf. Das Blatt wendet sich schließlich erneut und Yamchan wird letztlich von Kriccolo besiegt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki